Geschichte - Bäckerei-Konditorei Baselgia

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Geschichte



Die jetzigen Firmeninhaber, Mario & Maria Baselgia-Gschwend, haben die Bäckerei-Konditorei in Lantsch/Lenz von Arthur Baselgia, dem Cousin von Mario Baselgia im Jahre 1989 übernommen.



Mario & Maria Baselgia-Gschwend haben das Geschäft sukzessive vergrössert und im Jahre 2002 den Verkaufsladen in den Dorfladen SPAR mitten in Lantsch/Lenz integriert.


Drei Jahre später war es Ihnen möglich, die Kundschaft einer Bäckerei-Konditorei in Lenzerheide zu übernehmen. Heute beliefert die Bäckerei-Konditorei Baselgia Kunden im Raum zwischen Alvaneu-Bad und Churwalden. Neben privater Kundschaft werden auch Lebensmittelgeschäfte, Restaurants und Hotels sowie diverse Vereinsanlässe mit frischen Backwaren versorgt.



In der Produktion arbeitet Mario Baselgia zusammen mit einem Bäcker-Konditor und einer Aushilfskraft während sieben Tagen in der Woche. Alles wird frisch hergestellt, es werden also keine Tiefkühlprodukte verwendet.




Die eigentlichen Renner sind unsere Bündner Nusstorten, mit denen Mario Baselgia im Jahre 2010 an der Swissbakery Trophy die Silber Medaille gewonnen hat, sowie das Bündner Birnenbrot und als Eigenkreation ein Pflaumenstollen.


Selbstverständlich wird auch Pâtisserie produziert. Für spezielle Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage usw. bieten wir spezielle Partybrote, Partygebäcke, Torten, sowie diverse Geschenkkörbe als Geschenkidee an.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü